Obdachlos

Einblick in das Leben eines Ex-Obdachlosen

Woran denken Sie, wenn Sie an das Frankfurter Bahnhofsviertel denken? Drogen? Rotlicht? Obdachlosigkeit? Thomas Adam war obdachlos und gibt Ihnen bei dieser Führung durch den Bahnhof und das Bahnhofsviertel einen einmaligen Einblick in die Welt der Obdachlosigkeit zwischen Kriminalität, Drogen, Alkohol und Prostitution.

Die Veranstaltung
Am Bahnhof beginnt die Führung mit packenden Geschichten aus Thomas Adams Vergangenheit. Vor dem „Kaisersack“ geht es weiter zu einigen Bordellen und zur Grenze zwischen heruntergekommenen Gebäuden und modernen Hochhäusern des Frankfurter Bahnhofsviertels. Hier wird die Kluft zwischen Arm und Reich besonders deutlich.

Während der Tour werden Sie einen ehrlichen und intensiven Einblick in das Leben auf der Straße erhalten. Umgeben von Hochhäusern, Kriminalität und vielen weiteren Einflüssen. Hier werden Sie viele spannende Geschichten hören. Natürlich gibt es die Möglichkeit, dem Guide während der Tour Fragen zu stellen, sei es zu seinem persönlichen Leben, als auch über sein ehemaliges Leben auf der Straße. Erleben Sie diese besondere Welt und erfahren Sie mehr über Thomas Adam und das Leben in der Obdachlosigkeit.

Infos
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: 15 Minuten vor Führungsbeginn am Hauptbahnhof, an der Schranke zum Busbahnhof links vor dem Haupteingang, Frankfurt
Rollstuhl- und/oder Kinderwagengerecht: Ja
Mindestalter: keine Altersbegrenzung

Hier haben Sie die Möglichkeit Tickets zu buchen.

Lernen Sie Frankfurt von einer ganz anderen Seite kennen und übernachten Sie im Hotel Cult.

Hier können Sie Ihr Zimmer buchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Kontakt

Cult Hotel Frankfurt City
Offenbacher Landstraße 56
60599 Frankfurt am Main

Tel. +49 69-96 24 46-0
Fax +49 69-96 24 46-666
E-Mail: info@hotelcult.de





Alle Bewertungen über Hotel Cult City Frankfurt lesen
Deutsch | Hotel Cult | Frankfurt   English | Hotel Cult | Frankfurt