You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Glocke

So schön klingt Frankfurt

Frankfurts Skyline ist geprägt von den am Rand des alten Stadtkerns entstandenen Hochhäusern. Innerhalb des Anlagenrings jedoch, prägen die Kirchtürme das Stadtbild, auch wenn die Häuser in deren Nähe diese maßvoll überragen und sie im Vergleich zu den Hochhäusern zierlich wirken.

Die Glocken der Kirchtürme geben der Stadt eine unvergleichliche Stimme, das Große Stadtgeläute.

Konzipiert wurde das Große Stadtgeläute bereits 1954. Das Läutern aller Glocken ist zwar schon bereits 1347 belegt, jedoch verbirgt sich hinter dem Begriff „Großes Stadtgeläute“ eine Abstimmung der klanglichen Disposition aller einbezogenen Kirchen. Jede der teilnehmenden Kirchen besitzt ein eigenes Geläute, welches sich dann harmonisch in das Gesamtgeläute einfügt. 

Die beliebtesten Standorte sind dabei die Hauptwache, der Liebfrauenberg, der Paulsplatz, der Römerberg und der Eiserne Steg.

Termine

Die Termine des Großen Stadtgeläutes orientieren sich an den Hochfesten im Verlauf des Kirchenjahres, das am 1. Adventssonntag beginnt:

- Samstag vor dem 1. Advent von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr  

- Heiliger Abend von 17.00 Uhr bis 17.30 Uhr 

- Samstag vor Ostern (Karsamstag) von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr 

- Samstag vor Pfingsten von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Lassen Sie sich dieses besondere Event nicht entgehen und schauen Sie auch bei uns im Hotel Cult herein! Hier können Sie Ihr Zimmer buchen!

 

Kontakt

Cult Hotel Frankfurt City
Offenbacher Landstraße 56
60599 Frankfurt am Main

Tel. +49 69-96 24 46-0
Fax +49 69-96 24 46-666
E-Mail: info@hotelcult.de





Alle Bewertungen über Hotel Cult City Frankfurt lesen